Clairin Sonson Rhum Sirop de Cannes

44,90 €*

Inhalt: 0.7 Liter (64,14 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 5-7 Werktage

Produktnummer: SW10391
Produktinformationen "Clairin Sonson Rhum Sirop de Cannes"

Wer Rhum so nennen will, muss von Hand ernten, über offener Flamme destillieren und darf keinerlei Zusätze verwenden: Clairin aus Haiti ist Rhum in seiner natürlichsten Form. Unter Führung von Rum-Koryphäe Luca Gargano war der italienische Importeuer Velier das erste Unternehmen, das den lokal produzierten Brand aus zum Teil seltenen Zuckerrohrsorten abfüllte. Nach Sajous, Vaval, Casimir und Le Rocher reiht sich nun ein fünfter Clairin-Produzent in die 2013 ins Leben gerufene Reihe „Spirit of Haiti“ ein, die einzelne Hersteller von traditionellem Clairin feiert.

Clairin Sonson heißt der Neue, hergestellt von Stephan Kalil Saoud in Cabaret, einer kleinen Stadt in der Region Arcahaie, wo Zuckerrohr zusammen mit Bananen und anderen Obstbäumen wächst. Sonson basiert auf nicht hybridisiertem, einheimischem Zuckerrohr der Sorte Madame Meuze. 100 Prozent natürlich angebaut und von Hand geschnitten, wird dessen Sirup einer Spontangärung mit wilden Hefen unterzogen und in direktbefeuerten Pot Stills destilliert.

Sein Zuckerrohr baut Stephan Kalil Saoud nur wenige Meter vom Meer entfernt an. Madame Meuze verleiht Clairin Sonson entsprechend pflanzliche und subtil mineralische Noten, die sich harmonisch mit Fruchtnoten und Würze verbinden.

Quelle Text: Kirsch Import

Alkohol: 53,2 % vol
Art: Rhum Agricole aus Zuckerrohrsaft, Rum Agricole
Besonderheit: keine Zusätze
Geschmack: fruchtig, Citrusnoten, florale Noten, frisch

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


unsere Empfehlungen

Rhum Clément Blanc Canne Bleue 2020
Clément produziert seit dem Jahr 2000 jedes Jahr einen neuen Jahrgangsrhum in nur sehr kleinen Mengen. In diesem Jahr feiert das Sammlerstück sein 20-jähriges Jubiläum. Jeder Jahrgang wird ausschließlich aus blauem Zuckerrohr („Canne Bleue“) hergestellt. Blaues Zuckerrohr hat eine charakteristische Farbe mit violettblauen Reflexen und ein besonders fruchtiges aromatisches Profil. Aroma Dieser Rhum blanc kombiniert fruchtige Noten von frischem Rohrzucker und Zitrusfrüchten mit blumigen Noten von Orangenblüte und Honig, gewürzt mit Pfeffer und Zimt, sowie minzigen pflanzlichen Noten. Geschmack Am Gaumen präsentiert sich der Rhum sehr sanft und eröffnet komplexe Aromen von Zitrusfrüchten, Orangenblüten und Honig. Ein herrlich anhaltender Abgang.   

Inhalt: 0.7 Liter (54,07 €* / 1 Liter)

37,85 €*

Rhum Clément Canne Bleue Vieux 2020
Clément produziert seit dem Jahr 2000 jedes Jahr einen neuen Jahrgangsrum in nur sehr kleinen Mengen. Im Jahr 2020 feiert das Sammlerstück sein 20-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es das erste Mal auch einen gereiften Canne Bleue. Jeder Jahrgang wird ausschließlich aus blauem Zuckerrohr („Canne Bleue“) hergestellt. Blaues Zuckerrohr hat eine charakteristische Farbe mit violettblauen Reflexen und ein besonders fruchtiges aromatisches Profil. Canne Bleue Vieux 2020 ist ein Blend von Canne Bleue Rums, die mindestens 3 Jahre (3 bis 11 Jahre) in amerikanischen Eichenholz- und Ex-Bourbon-Fässern gereift sind Aroma Das Bouquet ist fein würzig mit Noten von kandierten Früchten.  Geschmack Ein Potpourri von schmackhaften Aromen, hervorgehoben durch Zimt, Mahagoni, Muskatnüssen, Kakao, Mokka und insbesondere kandierten Früchten, Datteln und Orangen. 

Inhalt: 0.7 Liter (66,93 €* / 1 Liter)

46,85 €*

Sister Isles Aged 15 Years Rhum
Eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Westindischen Inseln wurde nun enthüllt: über 500 Jahre nach der Entdeckung von St. Kitts & Nevis durch Christopher Kolumbus hat ein spanisches Unternehmen, die Haciendas Rhum Company, den Rum auf den beiden Schwesterinseln wiederentdeckt. Bis vor knapp über einem Jahrzehnt war die Zuckerproduktion in der Commonwealth-Föderation der wichtigste Wirtschaftszweig. An diese einst starke Industrie bleibt jedoch nur noch die Erinnerung - und einige wertvolle Fässer Rum im englischen Stil. Die Haciendas Rhum Company hat von diesen Rumfässern, die bis zu 6 Jahre in tropischparadisischen Zuständen gereift haben, eine einzigartige Selektion auserwählt. Wie Christopher Columbus es bereits vor über 500 Jahren getan hat, treten auch diese Fässer die Reise ihres Lebens an und werden von St. Kitts & Nevis bis zur über 6.000 km entfernten Hacienda Zoritain der renommierten spanischen Weinbauregion Ribera del Duero transportiert. Auf 800 m Höhe, umgegeben von der einzigartigen Natur desspanischen kontinentalen Klimas, reift der Rum in Ex-Rotwein Fässern aus amerikanischer als auch aus französischer Eiche bis zu vier Jahren weiter nach. Dies stellt das Ende der Reise für den Sister Isles Wine Barrel Reserva Rhum dar.   Für den hier angebotenen Rum geht die Reise jedoch weiter. Er reift weitere 5 Jahre in spanischen Brandy-Fässern.   Geschmack: Dieses Destillat zeigt einen äußerst komplexen Charakter mit Notennach Kaffee, Kakao, Kokosnuss, Rosinen, Feigen und gerösteten Mandeln. Er offenbart einen angenehmen und lang anhaltenden Abgang.

Inhalt: 0.7 Liter (137,00 €* / 1 Liter)

95,90 €*

Sister Isles Dark Moscatel Cask Rhum
Eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Westindischen Inseln wurde nun enthüllt: über 500 Jahre nach der Entdeckung von St. Kitts & Nevis durch Christopher Kolumbus hat ein spanisches Unternehmen, die Haciendas Rhum Company, den Rum auf den beiden Schwesterinseln wiederentdeckt. Bis vor knapp über einem Jahrzehnt war die Zuckerproduktion in der Commonwealth-Föderation der wichtigste Wirtschaftszweig. An diese einst starke Industrie bleibt jedoch nur noch die Erinnerung - und einige wertvolle Fässer Rum im englischen Stil. Die Haciendas Rhum Company hat von diesen Rumfässern, die bis zu 6 Jahre in tropischparadisischen Zuständen gereift haben, eine einzigartige Selektion auserwählt. Wie Christopher Columbus es bereits vor über 500 Jahren getan hat, treten auch diese Fässer die Reise ihres Lebens an und werden von St. Kitts & Nevis bis zur über 6.000 km entfernten Hacienda Zoritain der renommierten spanischen Weinbauregion Ribera del Duero transportiert. Auf 800 m Höhe, umgegeben von der einzigartigen Natur desspanischen kontinentalen Klimas, reift der Rum in Ex-Rotwein Fässern aus amerikanischer als auch aus französischer Eiche bis zu vier Jahren weiter nach. Dies stellt das Ende der Reise für den Sister Isles Wine Barrel Reserva Rhum dar.   Für den hier angebotenen Rum geht die Reise jedoch weiter in Richtung Andalusien, der Heimat desweltberühmten Sherry-Weins. In der Kleinstadt Montilla findet der Rum aus St. Kitts & Nevisden krönenden Abschluss seiner abenteuerlichen Reise: Auf 371 m Höhe, im sonnig heißen mediterranen Klima, kann sich der Sister Isles Dark Reserva Rhum, entweder in Pedro Ximénez- oder in Moscatel-Fässern für sechs Monate lang endlich von seiner langen Reiseerholen. Während das PX-Cask-Finish bereits in der Rumindustrie etabliert ist, bedeutet das spanische Moscatel-Cask-Finish eine Innovation, die jedoch auf Anhieb zu überzeugen weiß. Der Sister Isles Wine Barrel Reserva ist ebenfalls hier im Shop erhältlich. Geschmack: Fruchtiger Geschmack nach Rosinen, Vanille, Kakao mit Noten nach Kokos- und Haselnuss. Sehr milder Abgang, bei dem man das Aroma des spanischen Dessertweinfass zu schmecken vermag.

Inhalt: 0.7 Liter (85,57 €* / 1 Liter)

59,90 €*

Sister Isles Dark PX Cask Rhum
Eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Westindischen Inseln wurde nun enthüllt: über 500 Jahre nach der Entdeckung von St. Kitts & Nevis durch Christopher Kolumbus hat ein spanisches Unternehmen, die Haciendas Rhum Company, den Rum auf den beiden Schwesterinseln wiederentdeckt. Bis vor knapp über einem Jahrzehnt war die Zuckerproduktion in der Commonwealth-Föderation der wichtigste Wirtschaftszweig. An diese einst starke Industrie bleibt jedoch nur noch die Erinnerung - und einige wertvolle Fässer Rum im englischen Stil. Die Haciendas Rhum Company hat von diesen Rumfässern, die bis zu 6 Jahre in tropischparadisischen Zuständen gereift haben, eine einzigartige Selektion auserwählt. Wie Christopher Columbus es bereits vor über 500 Jahren getan hat, treten auch diese Fässer die Reise ihres Lebens an und werden von St. Kitts & Nevis bis zur über 6.000 km entfernten Hacienda Zoritain der renommierten spanischen Weinbauregion Ribera del Duero transportiert. Auf 800 m Höhe, umgegeben von der einzigartigen Natur desspanischen kontinentalen Klimas, reift der Rum in Ex-Rotwein Fässern aus amerikanischer als auch aus französischer Eiche bis zu vier Jahren weiter nach. Dies stellt das Ende der Reise für den Sister Isles Wine Barrel Reserva Rhum dar.   Für den hier angebotenen Rum geht die Reise jedoch weiter in Richtung Andalusien, der Heimat desweltberühmten Sherry-Weins. In der Kleinstadt Montilla findet der Rum aus St. Kitts & Nevisden krönenden Abschluss seiner abenteuerlichen Reise: Auf 371 m Höhe, im sonnig heißen mediterranen Klima, kann sich der Sister Isles Dark Reserva Rhum, entweder in Pedro Ximénez- oder in Moscatel-Fässern für sechs Monate lang endlich von seiner langen Reiseerholen. Während das PX-Cask-Finish bereits in der Rumindustrie etabliert ist, bedeutet das spanische Moscatel-Cask-Finish eine Innovation, die jedoch auf Anhieb zu überzeugen weiß. Der Sister Isles Wine Barrel Reserva ist ebenfalls hier im Shop erhältlich. Geschmack: Fruchtig-würziger Geschmack nach Feigen, Rosinen, Kakao und Tabak. Sehr milder Abgang, bei dem man das Aroma des PX-Fasses zu schmecken vermag.

Inhalt: 0.7 Liter (71,29 €* / 1 Liter)

49,90 €*