FITZWILLIAM Single Grain Irish Whiskey

29,98 €*

Inhalt: 0.7 Liter (42,83 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 5-7 Werktage

Produktnummer: SW10729
Produktinformationen "FITZWILLIAM Single Grain Irish Whiskey"

Dieser Irish Single Grain Whiskey wurde in der "The Great Northern Distillery" in Dundalk dreifach im
Column Still destilliert.

Bouquet

Das Bouquet zeichnet sich durch ausgeprägte kräutrige Aromen aus, mit dem Duft von hellem Kräuterlikör, Mineralien und floralen Noten

Gaumen

Der Geschmack zeichnet sich durch eine dezente Süße aus, begleitet von softem Süßholz und leichten, kräutrigen Nuancen. 


Abgang

Kräutrig mit etwas Holz.

Art: Irish Whiskey
Land: Irland
Alkohol: 43% vol

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


unsere Empfehlungen

Proclamation Blended Irish Whiskey
Proclamation Blended Irish Whiskey
Proclamation Irish Whiskey ist ein Blend feinster irischer Grain-Whiskeys. Er wird in kleinen, individuellen Batches gefertigt und präsentiert sich mit einem komplexen und dabei eleganten Charakter. Dreifach destilliert und in neuen amerikanischen Eichenfässern gereift. Das Ergebnis ist ein einzigartig weicher Whiskey mit einem reinen Geschmack. GEREIFT IN Bourbon-Fässern, veredelt mit einem Hauch Malt Whiskey aus Sherry-Fässern für ein abgerundetes Finish.   Aroma Zunächst offenbart sich reife Williamsbirne, gefolgt von üppigen Noten von Aprikose und Creme Brulee. Daraus entfalten sich dann langsam Aromen von cremiger Vanillesoße und frisch gebrühtemCappuccino, die dann mit Holznoten enden. Geschmack Im vorderen Gaumenbereich Noten von gerösteter Brioche, frischem Gebäck und Obernoten von eingelegten gelben Früchten. Fusion von Tanninen am mittleren Gaumen mit einem kraftvollen und abgerundeten Finish. Einzigartig weich und cremig mit einem milden Finish und Anklängen von geröstetem Getreide.

Inhalt: 0.7 Liter (42,79 €* / 1 Liter)

29,95 €*
Grace O’Malley Rum Cask Irish Whiskey
Grace O’Malley Rum Cask Irish Whiskey
Grace O’Malley® Rum Cask ist ein absoluter Premium-Blend. Whiskeys im Alter von 3 bis 10 Jahren mit einem Malt-Anteil von 50% werden hier zu einem vollendeten Gleichgewicht von Fruchtigkeit, Reifecharakter, Komplexität und Weichheit geblendet. Das Double Cask Finish für bis zu 6 Monate in handverlesenen Jamaica-Rum Fässern macht diesen Irish Whiskey zu einem ganz besonderen, intensivwürzigen Genuss. Aroma: Fudge, reife Bananen, gedörrte Tropenfrüchte Geschmack: weich und geschmeidig, warme Röstaromen, Obstkompott, komplex, vollmundig, lang anhaltend und wärmend   PAUL CARIS, MASTER BLENDER„Für unseren Rum Cask haben wir Fässer aus Jamaica gewählt, in denen unser Whiskey reift und das perfekte Finish erhält. So gewinnt unser Whiskey mehr Komplexität und gleichzeitig eine gewisse heitere Unbeschwertheit. Dieser Whiskey ist einer unserer besonderen Favoriten, denn er ist komplett anders als die Whiskeys, die zurzeit angeboten werden.“

Inhalt: 0.7 Liter (107,57 €* / 1 Liter)

75,30 €*
Ha'penny Orignal Irish Whiskey
Ha'penny Orignal Irish Whiskey
Die von Pearse Lyon gegründete gleichnamige Distille liegt im Dubliner Stadteil St.James und wurde in den Gemäuern einer ehemaligen Kirche errichtet. Die zwei zur Destillation von Single Malt und Single Pot Still Whiskey verwendeten Copper Stills stehen im ehemaligen Altarraum des Kirchenschiffes .Nachdem die Kirche und der angrenzende Friedhof für mehrere Millionen Euro restauriert wurden, konnte mit der Produktion begonnen werden. Es lohnt sich auf jeden Fall, der Brennerei bei einem Trip nach Dublin einen Besuch abzustatten und auch das vor Ort gebraute Bier ist ein echter Geheimtip. Ha'Penny Original Blend ist ein interessanter Blend aus Malt und Grain Whiskey. Der Single Malt reifte in Sherry- und Bourbonfässern. Die Zusammensetzung des Grains ist eine besondere Zusammenstellung aus Mais und Weizen. Der Grain reifte in First Fill Bourbonfässern. Ha'Penny Original Whiskey, ist ein vielseitiger Whiskey mit einer breiten Geschmackspalette. 1816 wurde die Ha'Penny Bridge in Dublin erbaut. Diese Brücke hat erstmals den Norden und Süden Dublin's verbunden. Um die Brücke benutzen zu dürfen musste man einen Ha'Penny bezahlen, daher erhielt die Brücke ihren Namen. Noch heute ist sie eines der Wahrzeichen Dublins.

Inhalt: 0.7 Liter (42,79 €* / 1 Liter)

29,95 €*
Blacks Irish Whiskey - Black OPS
Blacks Irish Whiskey - Black OPS
Die 2013 gegründete Blacks Brewery und Destillery hat ihren Standort im malerischen Hafenstädtchen Kinsale ganz im Süden Irlands am Ende des Wild Atlantic Way. Sam und Maudline Black sind Eheleute und ein unschlagbares Team. Gemeinsam haben sie 2013 die Blacks Brauerei gegründet. Das Abenteuer begann bereits lange davor, als Maudline Sam zum Valentinstag ein Set zum Bierbrauen geschenkt hat. Was als Hobby anfing, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft und Passion, aus der dann die Blacks Brauerei entstand. So leben die beiden seit 2013 ihren Traum. Doch bei der Bierbrauerei sollte es nicht bleiben. Im Jahr 2015 kam eine Destillerie dazu. Es wurde eine Brennblase installiert, auf der es ihnen nun möglich war, Gin und Rum zu brennen. Neben Bier ist Sams große Leidenschaft der Rum und er wollte der erste sein, der einen Rum in Irland herstellt. Die Melasse kauft er aus Guatemala und verarbeitet diese in der eigenen Destillerie. Dass hier in Kinsale dem Rum eine ganz besondere Bedeutung zukommt, verwundert nicht, wenn man weiß, dass der Küstenort im County Cork der Geburtsort einer der berüchtigsten Piratin der Karibik ist. Anne Bonny wurde 1698 hier im Süden der Grünen Insel als uneheliche Tochter der Magd Mary oder Peg Brennan und ihres Arbeitgebers William Cormac, einem verheirateten Anwalt, geboren. Die Familie zog dann in die Neue Welt, um die uneheliche Affäre zu vertuschen. Später wurde Anne dann zu einer gefürchteten Piratin und machte zusammen mit Mary Red, Clico Jack und Charles Vane die Karibik unsicher. Nachdem die Blacks erfolgreich ihren Rum und Gin am Markt etablieren konnten, folgte dann im Jahr 2020 zwangsläufig eine Whiskeydestillerie. Im Moment reifen die ersten Destillate noch im Lagerhaus. Die aktuell abgefüllten Whiskeys stammen aus Zukauf. Das Fassmanagment liegt aber in Ihrer Hand und sie verwiklichen schon bei diesen Abfüllungen ihren Qualitätsanspruch.   Blacks Irish Whiskey – Black OPS Black OPS ein besonderer blended Irish Whiskey. Dieser Whiskey durfte zunächst in Bourbon- und Sherryfässern reifen bevor er ein Finish in einem extra stark ausgebrannten Bourbonfass erhalten hat. Dieses Finish hat dem Whiskey eine leichte Rauchnote verliehen und eine extra dunkle Frabe. Der Whiskey ist nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert.   Aroma: Toffee, getrocknete Pflaumen, Vanille, Holz, Eukalyptus, Rauch Geschmack: Süße, Nüsse, pinkant salzig, Kräuter, etwas Würze Nachklang: langanhaltend mit etwas Rauch und Würze

Inhalt: 0.7 Liter (47,00 €* / 1 Liter)

32,90 €*
HYDE No. 11, "THE PEAT CASK" peated Irish Single Malt
HYDE No. 11, "THE PEAT CASK" peated Irish Single Malt
Wer sagt eigentlich, dass Whiskey aus Irland nicht rauchig sein kann? Diese Legende stammt wohl aus einer Zeit zu der alle irischen Whiskeyaktivitäten in der Hand von Pernod Ricard vereinigt waren. In den letzten Jahren hat sich da auf der grünen Insel zum Glück aber eine Menge getan und die spannenden Abfüller und Brennereien schießen im Norden und im Süden wie Pilze aus dem Boden und lassen erahnen welch großartiges Potential sich hier auftut. Zu diesen Pilzen gehört auch das Projekt von Conor und und Alan Heyd im Süden der Insel in Cork. Erstmals haben die Beiden einen getorften Whiskey unter ihrer Flagge abgefüllt. Das Werk trägt die Bezeichnung Nr.11 „The Peat Cask“. Dabei handelt es sich um einen getorften, dreifach aus 100% irischem Gerstenmalz destillierten Single Malt Whiskey. Diesen haben die Brüder dann 8 Jahre Zeit zur Reifung in Bourbonfässer gegönnt. Daher zeigt sich der Malt im Glas in einem hellen, leuchtendem Strohgelb mit goldenen Reflexen. Die Jahreszahl auf dem Etikett 1949 erinnert an das Sterbejahr des ersten Präsidenten der Republik Irland, Douglas Heyd. Die Nase des testenden Whiskeyfreundes wird bei der Probe von einer subtilen Rauchnote umgarnt.Mit einer Priese karamellisiertem Zucker erinnert der Duft an leichten Räucherfisch, der zusammen mit Apfelscheiben, getrockneten Früchten und frischen Weizenbrot auf einer Platte angerichtet wurde. Die Zunge wird beim ersten Schluck von einer leichten Rauchigkeit umspült, die mit süßen Aspekte und Noten von vielfältigen Blüten und Honigkuchen zu einem munteren Zungenpogo aufspielt. Angetrieben wird das ganze von der Bassline aus getoasteten Holznoten, malzigen Getreidetönen und einem Kuchenbrötchen mit vielen Rosinen. Der flüssige Ire klatscht kräftig auf die Zunge, hallt lange nach und hinterlässt einen bleibenden Eindruck, der lange nachklingt. Nicht nur in der Kombination mit der richtigen braunen Rauchware aus der Karibik macht der rauchige Ire mächtig Spass und lässt einen beeindruckten Tester zurück. Wobei die Rauchigkeit immer eine beschwingte Leichtigkeit behält. Das liegt wohl am insgesamt mittleren Körper des Brandes mit seinen 43 % Alkohol. 

Inhalt: 0.7 Liter (65,64 €* / 1 Liter)

45,95 €*
Pearse Lyons 7 Jahre Irish Whiskey
Pearse Lyons 7 Jahre Irish Whiskey
Die von Pearse Lyon gegründete gleichnamige Distille liegt im Dubliner Stadteil St.James und wurde in den Gemäuern einer ehemaligen Kirche errichtet. Die zwei zur Destillation von Single Malt und Single Pot Still Whiskey verwendeten Copper Stills stehen im ehemaligen Altarraum des Kirchenschiffes .Nachdem die Kirche und der angrenzende Friedhof für mehrere Millionen Euro restauriert wurden, konnte mit der Produktion begonnen werden. Es lohnt sich auf jeden Fall, der Brennerei bei einem Trip nach Dublin einen Besuch abzustatten und auch das vor Ort gebraute Bier ist ein echter Geheimtip. Für diesen Blend wurden sieben verschiedene Grain und Single Malt Whiskeys miteinander vermählt deren jüngstes Destillat 7 Jahre alt ist. Der Anteil an Single Malt Whiskey beträgt hierbei ungefähr 40% was für einen Blended Whiskey schon ein ordentlich hoher Anteil ist. Reifen durfte der Whiskey in Bourbon-, Sherry-, und Ale Bierfässern. Diese drei Fassarten verleihen ihm  ein besonders komplexes und vielschichtiges Aroma. 

Inhalt: 0.7 Liter (64,07 €* / 1 Liter)

44,85 €*
Fercullen 8 Jahre Irish Whiskey
Fercullen 8 Jahre Irish Whiskey
Als dieser Fercullen 8 Jahre Irish Whiskey in die Flasche kam, war die Powerscourt Brennerei gerade erst eröffnet worden und begann mit der Produktion eigener Spirits. Der neu angeheuerte Master Distiller Noel Sweeney hatte allerdings einiges an Whiskey seines alten Brötchengebers im Gepäck und so entschloss man sich bei Powerscourt kurzerhand die Fercullen Whiskey Serie ins Leben zu rufen. Der 8 jährige Fercullen ist ein Blend aus sorgfältig selektierten Malt und Grain Whiskeys welche in Eichenfässern ihre Reifung bekamen. Das Ergebnis ist ein sehr weicher aber gleichzeitig auch würziger Irish Whiskey.      

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*